Ford Zephyr Mk III (Oxford Diecast 1/76)

Der Ford Zephyr war ein Personenwagen der Ford Motor Company Großbritannien.

Der Zephyr, der ab 1955 angeboten wurde, war zwanzig Jahre lang der größte Personenwagen im Angebot des britischen Ford-Unternehmens. Im Jahre 1972 wurde er durch den Consul ersetzt.
 
Zephyr  Mk III (1962-1966)
Die Mk-III-Reihe lief von 1962 bis 1966 vom Band. Es gab den Zephyr nun als 4-Zylinder mit 1,7l Maschine (oft Zephyr 4 bezeichnet) und als 6-Zylinder mit 2553 cm³ (Zephyr 6).

Vom Zephyr 4 wurden 106.810 Fahrzeuge, vom Zephyr 6 105.256 Fahrzeuge hergestellt.

 

Orginalfahrzeug

3.1.11 05:48

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen